Freitag, 21. September 2012

Kleine Facebook Verlosung

Huhu Ihr Lieben,

ich hab auf meiner Facebook Seite eine kleine Verlosung gestartet.
Mitmachen kann jeder und zu gewinnen gibts ein Kosmetiktäschi nach Wunsch :)

 
Alles was Ihr tun müsst, ist Fan meiner Seite sein und Euch unter diesem Foto bemerkbar machen.
Die Verlosung geht noch bis 30.09.2012.

Viel Spaß beim mitmachen ♥

Sonntag, 8. Juli 2012

schnell mal..

Schuhe schick gemacht :) 

Geht ganz schnell und man kann einfachen Schuhen eine individuelle Note geben.
Mit Schleifchen wärs sicher auch nett :)
Ich hab hier Yoyos gemacht, passend zum Schuhstoff und mit einem Ankerknopf festgehäht.
Hat nur ungefähr 20 Minuten gedauert und man darf nicht vergessen den Knoten mit ein wenig Stoffkleber zu fixieren :)


i ♥diy

Freitag, 29. Juni 2012

Sommerzeit ist..

ähmm Moment mal, wenn ich ganz laut SOMMER rufe, vielleicht bekommen wir dann auch mal einen richtigen :)  Gestern waren's hier schon fast 30° das ist ja immerhin schon ein Angfang, wenn die Tage dazwischen nicht so verregnet wären.. Nun ja, ich werd die Hoffnung so schnell nicht aufgeben :)

So genug davon, kommen wir zum eigentlichen..

Also, Sommerzeit ist..      jaaa..      Kleidchenzeit :))

Es verhält sich ja leider so, dass Jungens nicht wirklich Kleidchen oder rosa Sachen tragen. Deshalb mach ich auch gerne Klamöttchen für liebe Freunde und jetzt durfte ich endlich auch mal Kleidchen nähen..
Aber, schaut selbst :)

 Eins mit Minimonstern und Tierchen in 104, den Stoff find ich so allerliebst :)

und eins in Rosa mit Röschen in 128. Leider etwas unscharf..
aber so ist es, wenn das Licht nicht mitmachen will :/

Der Schnitt ist aus einer Burda für das Größere musste ich den Schnitt verlängern. Für Taschen kann ich mir die Schnitte alle super selber machen, aber bei Klamöttchen ist es doch etwas schwieriger..

Bitte habt verständnis, dass ich keine Fotos von den Kindern zeigen kann /will :)

und drückt mal die Daumen für einen schönen Sommer..ich tus :)

Freitag, 25. Mai 2012

Schnell mal Rocken.. (mini Tutorial)

viel zu tun, aber trotzdem Zeit für fixe Ideen ?

Kennt Ihr das auch da kauft man sich was, weil mans irgendwie toll findet und dann passt nicht mehr, oder sieht komisch aus wenns dann angezogen ist? Ich hab auch son paar Schrankleichen von denen ich mich irgendwie nicht trennen kann.. oder will ??

Da ich ja eine große Freundin von Upcycling und wiederverwerten bin, hab ich mir schnell was einfallen lassen um alte Kleidungsstücke noch sinnvoll zu nutzen. Grade passend zum schönen Wetter draußen :)

Also:

Es war einmal ein Kleid oder Tunika ?, jedenfalls sah es angezogen immer komisch aus :D


aber da ich das Muster toll finde und mich nicht trennen kann, dachte ich mir man kann ja auch nen Rock draus machen..

Das geht ganz einfach.. bei der gewünschten Länge abschnibbeln und farblich passendes Bündchen auf die gewünschte Länge zuschneiden und an den Enden zusammennähen, am besten das Bündchen anprobieren, obs auch passt. Alternativ geht auch ein breites Gummiband.



Dann das Bündchen und den Rock an 4 Stellen ( am besten an den vierteln) markieren, und jeweils dort mit Nadeln zusammen stecken.


Dann und jetzt kommt der etwas knifflige Teil (Ihr dürft auch gerne fluchen, wenn Ihr wollt :D ), das Bündchen entsprechend der Länge des Rockes auseinander ziehen. Also jeweils die Länge zwischen den markierten Punkten und mit einem Overlock- oder einem andern Elastischen Stich  zusammen Nähen.


Meine Maschine mit dem Overlockstich hat irgendwann angefangen rumzuzicken und wollte dann gar nicht mehr, da musste ich den Rest auf der Anderen mit einem Elastikstich und anschließenden versäubern nähen. Das geht auch, dauert aber länger. Wenn Ihr sehr viel Stoff unterzubekommen habt, könnt Ihr auch Falten einbauen.

So sieht das ganze dann aus, wenns fertig ist :


Ich musste allerdings die Seiten dann doch noch etwas enger nähen..haha.. also Bündchen wirklich vorher anprobieren und nicht nur anhalten und dabei etwas auseinander ziehen ;)

So sieht das ganze dann angezogen aus:


Wobei es ziemlich schwierig ist, sich so selber zu fotografieren ohne Spiegel :D

Ich wünsch Euch viel Spaß beim nachmachen, vielleicht habt Ihr ja auch ein Dauerbewohner im Schrank :)

Da gibt es auch sicher noch mehr Möglichkeiten.. mit alten Shirts oder Hemden vielleicht ?
Das funktioniert auch prima bei zu kurz gewordenen Mädchenkleidchen..


Ich wünsch Euch was ♥

Montag, 16. April 2012

Little sister..

oh, wie still es hier ist in letzter Zeit.. das liegt aber nicht daran, dass ich nix zum zeigen hab.. aber ich komm einfach nicht  komme :) ich hoffe Ihr habt die Feiertage gut duchgebracht ..hehe

 heute gibts endlich mal was Neues :)

Ich mag es ja sehr, wenn jemand mit wünschen zu mir kommt. 
Eine liebe Freundin wollte gerne eine kleinere Umhängetasche, sone Idee hatte ich auch schon, dann hatte ich endlich die Chance das mal umzusetzen :)

Meine 'Normalgroße' Umhängetasche kenn Ihr ja schon..hier eine im Pilzdesign..



sie hat jetzt ne kleine Schwester bekommen, in midi sozusagen, für das nötigste und notfalls passt nochn bißchen was mehr rein..


und damit Ihr auch wisst was ich meine hier die Beiden im Vergleich:


Ich glaub ich werd mir auch  eine in der Größe machen für den Sommer, die passt bestimmt auch gut zu Kleidchen :)


Ich wünsch Euch was.. Eure Haanie :)

Freitag, 17. Februar 2012

Liebliche Kleinigkeiten..

finden jetz Ihr zu Hause in meinem Shöppchen:)

Ja, eeendlich ist mein DaWanda Shop fertig..Juhuu..Ich freu mich, ich hoffe Ihr auch..
Schaut doch mal vorbei, wenn Ihr Lust habt:)


Falls Ihr Euch wundert, was die Bildchen  vom letzten Post  zu beteuten hatten, das sind die Schätzchen, die ins Shöppchen gezogen sind.. Wie diese hier:











 
Home sweet home:)

Dienstag, 14. Februar 2012

Pssst..

hihi.. heute nur Bildchen..weiter wird noch nix verraten..:D





Mehr dazu gibts bald..:)

Freitag, 20. Januar 2012

upcycling..

kennt Ihr das, man hat da sone Idee, die einen nicht mehr loslässt?
So ging es mit mit dieser hier. Die Ideen der Verpackungsindustrie sind schier unendlich und manchmal sind die guten Stücke, so hübsch, dass man sie am liebsten aufheben wil.
aber wie macht man das Sinnvoll?

Ich hab das hier draus gemacht, klar ist die Idee nicht neu, aber ich mags :)

Kleine Täschchen für Kram z.B Karusselchips :)


Da waren mal Kekse drin..hihi.. sind die nich süüß ?


Vor allem geht es eigentlich recht einfach, man braucht nur eine Verpackung nach Wahl.

Vorder und Hinterteil von beiden Seiten mit einer Folie laminieren, am besten natürlich auch von einer Verpackung.. Dann mit einem Zipper zu einem Täschchen zusammen nähen.


Für alle, die sich auch kaum von Sachen trennen können, wie ich ist das ne super Lösung..hihi..


Ich muss nur noch rausfinden, wies beim Wenden nich ganz so knittert..



Ich wünsch Euch was..bis dahin fröhliches Naschen :D

Sonntag, 1. Januar 2012

Hallo 2012..

wow, wie schnell das Jahr verging.. irgendwie hat man sich grad so schön an die 11 gewöhnt und dann ist alles wieder vorbei..

Ich wünsch Euch alles Gute und viel Erfolg für die kleinen und grossen Vorhaben und hoffe, dass alle Wünsche in Erfüllung gehen :).

Ich hab ja noch schnell was aus dem alten Jahr zu zeigen.. jetzt sind ja alle Geschenke verteilt, da kann ich ja..:)

Zwei Wärmflaschenhüllen innen weich gefüttert mit Fleece, damit es auch nicht zu heiß für die Kleinen wird.


und dazu passen 2 Kinderschürzen mit ner dicken Schleife drauf..:)



immer zwei gleiche, damit sich die Beiden nicht drum streiten müssen..



Also, habt nen schönen Start ins neue Jahr, bis bald ♥.

weiterlesen..

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...